Naibaho Blue Batak

Kaffee aus Sumatra war mal der größte Hype der Kaffeewelt. Die, die sich heute „Coffee Nerds“ nennen würden, haben damals alles gefeiert, was würzig, erdig und kräftig schmeckte. Die einzigartige Aufbereitungstechnik „Giling Basah“ traf da genau den Geschmack der Connaisseure und Kaffee aus Indonesien hatte eine hohe Reputation. Dann wurden irgendwann klare Säure und helle Röstungen modern und mit Giling Basah konnten die meisten nicht mehr so wirklich etwas anfangen.


Indonesien ist das einzige Land, in dem Bohnen wet-hulled / semi-washed oder wie es in der Landessprache heißt, Giling Basah aufbereitet werden. Ihren Ursprung hat diese besondere Form der Aufbereitung eigentlich nicht in geschmacklichen Ambitionen der lokalen Farmer, sondern in der Notwendigkeit den Witterungsbedingungen in vielen Teilen Indonesiens zu trotzen. Denn der Himmel ist auch in Sumatra oft bedeckt und die Luftfeuchtigkeit hoch - beides Faktoren, die die gleichmäßige Trocknung von Kaffeebohnen deutlich schwieriger machen. Ein Weg dies zu umgehen ist die Bohnen zuerst mit Schutzhüllen "vorzutrocknen" und mit ca 30% Resttfeuchtigkeit in Säcken zwischenzulagern. Kurz vor dem Export erfolgt dann der zweite, sehr viel schnellere Trocknungsschritt - dieses Mal komplett ohne Mucilage und Parchment.

Uns ist ein bestimmter Vertreter dieses Aufbereitungs-Styles jedoch all die Jahre in Erinnerung geblieben - „Blue Batak“. In Sumatra baut das indigene Volk der Batak schon lange Kaffee an. Ihre speziellen Fermentations- und Trocknungstechniken erzeugen einen Rohkaffee mit bläulichem Schimmer. Und weil auch die Batak Marketing können, haben sie dem ganzen direkt einen eigenen Namen verpasst: Blue Batak.

Die Kooperative Naibaho erzeugt in der Gegend südlich des Lake Toba einen Blue Batak, der uns zwar sehr an das Geschmacksprofil von früher erinnert, aber deutlich vielschichtiger ist als wir vermutet hätten. Zwar steht die fast schon lakritzige Süße klar im Vordergrund. Aber darunter befinden sich Geschmacksnuancen, die wir so versammelt noch nie in einer Tasse hatten. Blue Batak schmeckt wie eine Mischung aus Yemen, Panama, Honduras und Brasilien, hat die Vergleiche aber eigentlich nicht nötig. Es ist ein eigenständiger Kaffeestyle, der wieder ins rechte Licht gerückt gehört.

Zubereitung
Filter, French Press, Aeropress
Herkunft
Indonesien
Geschmack
Lakritz - Orangenmarmelade - Kardamom - Tabak
Region
Lintong Nihuta // Sumatra
Kooperative
Naibaho Cooperative
Aufbereitung
Giling Basah / wet - hulled
Varietäten
Onan Ganjang, Timtim, Ateng // Timor Hybrids
Erntejahr
2021
Menge
Kaffee mahlen?
Mahlgrad
ab 8,30 € inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten