Diego Guardia

Diego Guardia ist auf der Hacienda Sonora geboren und aufgewachsen. Mit 20 verließ er zum Studieren und Arbeiten seine Heimat Richtung USA. Es dauerte jedoch nur wenige Jahre, bis es ihn wieder zurück nach Costa Rica zog. In der Provinz Alajuela baut sein Vater Alberto bereits seit 45 Jahren Kaffee an.


Mit Diegos Rückkehr bekam die Hacienda Sonora frischen Wind – und der gesamte Anbau profitierte von der Erfahrung des Vaters und der Experimentierfreude des Sohnes. Was die beiden dabei niemals aus dem Fokus verlieren: die Integrität der Kaffeepflanzen in die Natur. Sie pflanzen Schattenbäume, pflegen einen Teil der Farm als wilden Regenwald und gehen schonend mit ihren Ressourcen um.

Mittlerweile ist dafür, dass die Farm nur 100 Hektar groß ist, einiges los. Insgesamt werden sechs Varietäten angebaut und auf verschiedenste Weisen aufbereitet. Wie schon bei der Ernte im letzten Jahr entschieden wir uns 2020 wieder für den Natural Bourbon, dem wir mit einem vergleichsweise langen Röstprofil richtig viel Körper verpasst haben.

Geschmack
süß - herbal - würzig
Aufbereitung
natural
Zubereitung
Filter, French Press, Aeropress
Herkunft
Costa Rica
Kaffeebohnen
Bourbon
Produzent
Diego Guardia

Dieser Artikel ist leider ausverkauft

UPDATES ÜBER NEUE ERNTE ERHALTEN?

Hier Anmelden ›

Mehr Süße in der Tasse durch Natural Process

Die entgültige Süße eines Kaffees hängt von vielen Dingen wie der Varietät, den Anbaubedingungen und schlussendlich auch der Röstung ab. Einen großen Anteil daran hat aber die Aufbereitung.

Diego hat den Natural Process perfektioniert - die Kirschen werden nach der Ernte in der Sonne ausgebreitet und werden ständig gewendet. Das garantiert eine gleichmäßige Trocknung - und ganz nebenher migriert ein Teil des Zuckers aus dem süßen Fruchtfleisch in die Kaffeebohnen.