Chip Kay

Chip Kay war einer der ersten Kaffeefarmer in Malawi und hat das Estate in Thyolo über mehrere Jahrzehnte mit viel Leidenschaft zu einem Anker für Spezialitätenkaffee und -tee im östlichen Afrika entwickelt. Inzwischen führt sein Sohn Alexander die Geschäfte der Farm mit der gleichen Leidenschaft fort. In den Bereichen Biodiversität, Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen setzt er neue Standards im östlichen Afrika.


Ein Teil der angebauten Kaffees gehört zu der Varietät Catuai, einer ursprünglich aus Brasilien stammenden Sorte. Das Besondere an ihr: die Kirschen reifen nicht nur, wie sonst üblich, tiefrot, sondern vereinzelt leuchtend gelb. Diese gelben Ableger nennt man Yellow Catuai. Die Mitarbeiter des Estate pflücken und sortieren den Yellow Catuai separat von der restlichen Ernte und bereiten ihn im natural process auf. Getrocknet werden die Bohnen in der Sonne auf african beds.

Geschmack
Karamell – Zimt – getrocknete Früchte
Aufbereitung
natural
Röstung
mittel / dunkel
Zubereitung
Filter, French Press
Herkunft
Malawi
Kaffeebohnen
Yellow Catuai
Menge
Mahlgrad
ab 7,30 € inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten