Rononi

Tanzania gehört zu den großen traditionellen Kaffeeanbauländern Ost-Afrikas. Trotzdem haben viele Kaffeebauern vor Ort Schwierigkeiten, sich mit ihren Bohnen auf dem Spezialitätenkaffee - Markt zu behaupten. Denn das Land ist umgeben von „Specialty Coffee Rockstars“ wie Kenya, Ruanda und Burundi.


Umso begeisterter waren wir, also wir 2017 das erste Mal der Kooperative Rononi begegneten. Unweit von Moshi, einer kleinen Stadt am Mount Kilimanjaro bauen die Mitglieder des Wachagga – Stamms Kaffee auf dutzenden kleinen Parzellen an. Da die Erntemengen alleine aber nicht ausreichen, um den Anbau rentabel zu machen setzen sie auf Qualität vor Quantität. Dafür wurden in den letzten Jahren Schattenbäume gepflanzt, der Abstand zwischen den Kaffeepflanzen vergrößert, Picker geschult und die gewaschene Aufbereitung optimiert. Das Ergebnis nach Jahren harter Arbeit der Kooperative: ein Specialty Coffee Rockstar in the making.

Geschmack
herb - nussig - saftig
Aufbereitung
washed
Röstung
mittel
Zubereitung
Filter
Herkunft
Tanzania
Kaffeebohnen
Kp 423

Dieser Artikel ist leider ausverkauft

UPDATES ÜBER NEUE ERNTE ERHALTEN?

Hier Anmelden ›

Was ist eigentlich eine Kooperative?

Eine Kooperative (unter Kennern am Cupping Table auch mal Co-op genannt) ist ein Zusammenschluss von individuellen Farmern, die meist kleine Anbauflächen bewirtschaften. In der Co-op bündeln ihre Ernten und bereiten sie gemeinsam auf.

Sie teilen sich dabei alle Kosten - und den Profit. Außerdem profitieren vom gemeinsamen Wissen durch gegenseitigen Austausch - eine Grundlage für richtig gute Kaffeequalität.