Coffee Blossom Tea

Jedes Kaffeeanbaugebiet unterliegt mehr oder weniger verlässlichen, wiederkehrenden Zyklen von Trocken- und Regenphasen. Die Kaffeepflanze reagiert währenddessen sensibel und binnen kürzester Zeit auf alle Wetteränderungen. Und so ergibt sich für die Ernte von Kaffeeblüten nur ein Fenster von wenigen Stunden, in denen das Pflücken möglich ist, ohne die Pflanze zu beschädigen.


Die Yanesha Kooperative in Oxapampa / Peru hat dieses Zeitfenster dank ihrer jahrzehntelanger Erfahrung genau im Blick. Jedes Jahr nach der Ernte setzt eine Trockenphase ein. In dieser Zeit wirkt die Abwesenheit Wasser regelrechten Stress auf die Kaffeeplanze aus. Die Entspannung erfolgt in Form der anschließenden Regenphase - un der Entwicklung der Blüten. Für wenige Tage steht die gesamte Farm in einem überwältigendem Jasmin-artigen Duft. Für einen kleinen Augenblick, zum Ende der Hochphase ihrer Blüte können die Coffee Blossoms geerntet werden ohne die Pflanze zu beschädigen. Erntet man zu früh, wächst aus der Blüte keine Kaffeekirsche. Erntet man zu spät, ist das Aroma noch unentwickelt.

Die Pflücker der Yanesha Coop. brauchen nicht nur ein geschultes Auge, sondern auch viel Ausdauer. Für 1kg Coffee Blossom Tea müssen etwa 500 Blüten herhalten, die nach der Ernte vorsichtig getrocknet werden. Wer den einmaligen Duft aber einmal in der Nase hatte, wird den Aufwand um diese Rarität aber verstehen.

PS: Wir sind uns ehrlich gesagt nicht sicher ob Coffee Blossom Tea Koffein enthält. Es ist wahrscheinlich, dass eine kleine Menge vorhanden ist - jedoch deutlich weniger als bei Kaffee. Keep calm.

Geschmack
floral, nach Rosenwasser & Lavendel
Herkunft
Peru
Menge
40 g
11,20 € inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten