Wilfa Precision

Die Wilfa Precision gehört zu den wenigen Filterkaffeemaschinen auf dem Markt, die in ihrer Qualität einem von Hand aufgebrühten Kaffee aus dem Handfilter in nichts nahstehen. Der norwegische Hersteller hat dafür niemand geringeres als Tim Wendelboe ins Boot geholt und ein Gerät entwickelt, was bis zu 1,25l wahnsinnig präzise zubereiten kann. Deswegen wahrscheinlich der Name.


Die Maschine verfügt über einen herausnehmbaren Wassertank aus Glas, aus dem dank einer ziemlich leisen Pumpe konstant Wasser durch das System geleitet und auf Temperatur gehalten wird. Der im Gehäuse verbaute Ausguss ist nicht nur ein Loch aus dem Wasser läuft, sondern ein Sprühkopf, der gleichmäßig das ganze Kaffeebett benetzt und nicht wie bei Kaffeemaschinen üblichen zu punktueller, heftiger Überextraktion führt. Wer Bock auf Nerd Zeug wie Pre-Infusion und Flow Rates hat, kann direkt am Filterhalter die Durchlaufgeschwindigkeit stufenweise verändern oder komplett stoppen. Der fertige Kaffee läuft in eine gläserne Karaffe, die auf einer Thermosplatte steht, die sich widerum nach 40 min von alleine ausschaltet.

Klar - Filterkaffeemaschinen gibt's auch für 30€ im Supermarkt. Aber mit der Wilfa Precision holt man sich ein aus Edelstahl gefertigtes Designerstück, das Made in Norway ist und dir die Möglichkeit überlässt, entweder ganz entspannt alle Vorteile einer automatisierten, hocheffizieten Maschine zu nutzen, oder so tief und detailverliebt in die Erstellung von Brührezepten einzutauchen, wie man es sonst nur mit Handfilter hinkriegt.

Hier geht's zu unserem Wilfa Precision Brew Guide (wo man die Maschine auch mal in Action sieht):

Hersteller
Wilfa
Hergestellt in
Norwegen
Modell
Svart Precision WSP-1A
Maße
36,3 x 21,3 x 36cm
Gewicht
6 kg
Gehäuse
Edelstahl
Anschluss
230 V
Filterpapier
Größe 4
Kapazität
1,25 l
293,00 € inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten